Silvester und Jahresendspurt

Silvester und Jahresendspurt

Wie feiern Sie Silvester? Diese Frage in den letzten Stunden des Jahres 2016 ist im Grunde nur obligatorisch. In meinem Bekanntenkreis lässt sich niemand das Feiern, trotz der vielen Krisenbotschaften, vermiesen. Es gibt natürlich auch die berühmten Ausnahmen. Aber es heißt ja nicht ohne Grund: „Ausnahmen bestätigen die Regel!“

Manche feiern den Jahreswechsel mit Pauken und Trompeten. Die einen schick im großen Stil, im Superhotel oder Restaurant, mit Kabarett- oder Theaterbesuch. Die anderen leger und locker, bei einem einfachen und gemütlichen, feuchtfröhlichem Restaurant- oder Diskobesuch zusammen mit Freunden, mit Tanz oder ohne … aber für die meisten in jedem Fall mit Silvesterfeuerwerk.

Einige gehen zur heiligen Messe und feiern danach in kleinem Rahmen mit Kerzenschein, Gebet und Andacht? Aber egal wie, jeder soll den Jahreswechsel so feiern, wie er es am Besten findet und soll andere genau so feiern lassen, wie diese es wünschen. Aber immer, ohne andere dabei zu beeinträchtigen, behindern oder womöglich zu schaden!

Wie feiert Ihr? In gemütlicher Runde oder laut und rummelig? Mit oder ohne Böller und Raketen? Mit einem Rückblick auf das vergangene Jahr und oder auch mit guten Vorsätzen für das kommende 2017? Feiern Sie mit alten Bräuchen wie Bleigießen oder haben Sie eigene Ideen?

Ich selbst feiere im kleinen Kreise mit meiner Familie. Nicht fehlen darf bei uns allerdings das obligatorische „Dinner for One“ mit einem guten Sekt zur Einstimmung! Dann ein gutes Fondue begleitet von guten Weinen und ein wenig Feuerwerk (wegen der Kinder!) Danach ein richtig guter Whisky! Vielleicht auch wieder eine Silvesterzigarre? Eigentlich rauche ich ja schon lange nicht mehr! Und gute Vorsätze? Mache ich mir keine, die klappen im Grunde sowieso nie! Leider! Der innere Schweinehund ist dann doch wieder der stärkere!

Aber auf eines könnt Ihr Euch alle verlassen. Auch im kommenden Jahr werde ich mich anstrengen, gute Flohmärkte zu organisieren, damit wir alle unser Flohmarktfieber ausleben können. Zum Ende dieses Jahres finden die letzten Märkte am 31.12. sowohl in Germersheim, als auch beim Autohof Herz’l in Bruchsal-Heidelsheim statt. Und im neuen Jahr geht es dann mit neuem Schwung und Elan wieder weiter. Auch am 06. Januar, wenn in Baden-Württemberg ein Feiertag ist, findet in Speyer auf dem DB-Gelände der Flohmarkt wie gewohnt statt.

Ich hoffe, daß Ihr alle gut und gesund ins Neue Jahr kommt und wir uns in gewohnter Frische wiedersehen. Mit Besten Grüßen und Wünschen

Euer Ludwig Friedt


Fitnessgeräte: Die idealen Hometrainer & Fitnessgeräte zum schlank werden & fit bleiben! Die effektivsten Geräte!

Hier können Sie uns weiterempfehlen:

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name*

Email

Website


*