Flohmarkt Wiesloch

Sonntagsflohmarkt in 69168 Wiesloch

Am Sonntag, den 24. September 2017 findet in Wiesloch von 11.00 bis 18.00 Uhr (in der Schwetzinger Strasse – Standort anzeigen) ein Sonntagsflohmarkt statt. Die Anreise bzw. der Aufbau ist bereits ab 9.00 Uhr freigegeben.

Dieser Sonntagsflohmarkt findet im Rahmen des Wieslocher Herbstmarktes statt, direkt in der Innenstadt, welche nahezu komplett abgesperrt wird. Vergangenes Jahr waren auf diesem Herbstmarkt zwischen 50- und 60-Tausend Besucher. Für die Bestücker dieses Marktes ist es im Grunde fast unmöglich, keinen Umsatz zu machen. Natürlich ist die Qualität und der Preis der angebotenen Waren mitentscheidend. Zufriedene Gesichter und volle Kassen sind dann sicherlich vorherbestimmt!

Reservierungen auf diesem Markt sind nur gegen Vorkasse möglich. Dies ist im Übrigen auf allen meinen Märkten möglich! Allerdings ist hier in Wiesloch zu beachten, dass im Gegensatz zu den anderen Märkten, kein Fahrzeug am Stand möglich ist. Allein schon deshalb wird eine frühzeitige Anfahrt empfohlen. Jeder der teilnehmen möchte ist gerne willkommen. Eine telefonische Anmeldung ist nicht erforderlich.

Standgeld* : Trödel und Antiquitäten je lfd. Meter 8,- Euro

Neuwaren je lfd. Meter 12,- Euro

* Das Mindeststandgeld beträgt 2 lfd. Meter pro Stand. Bei der Berechnung wird die längste Seite des Standes berechnet. Bitte beachen Sie bei den AGBs Punkt 8!

Fahrzeuge können zum Be- und Entladen auf den Standplatz vorgefahren werden. Ein Standplatz für Fahrzeuge auf dem Stand selbst ist nicht möglich.


Flohmarkt bewerten: Wenn Sie diesen Flohmarkt bereits kennengelernt haben und es Ihnen gefallen hat, empfehlen Sie ihn doch bitte weiter, indem Sie ihn anhand der Sternchen (1-5) bewerten. Vielen Dank!

Flohmarkt Wiesloch
16 Stimmen, 4.44 durchschnittliche Bewertung (87% Ergebnis)
You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

2 Responses to “Flohmarkt Wiesloch”

  1. Denny Steigenberger sagt:

    Guten tag kann ich mir ein platz reservieren lassen.
    Mfg.
    steigenberger

    • Ludwig sagt:

      Guten Tag, selbstverständlich kann man auf jedem Märkte Plätze verbindlich reservieren. Dies geschieht jedoch ausschließlich mit Vorkasse des Standgeldes – zuzüglich einer Reservierungsgebühr von einmalig 2 Euro je Stand. Nur bitte rechtzeitig, denn eine Überweisung dauert erfahrungsgemäß ein bis zwei Tage.
      Ansonsten kann man prinzipiell an jedem meiner Märkte ohne Reservierung oder vorheriger Anmeldung teilnehmen. Einfach früh kommen. Plätze werden entsprechend der Reihenfolge des Eintreffens auf dem Platz vergeben.

Leave a Reply

*

Powered by WordPress